Aktuelle Versionen:

  • Windows 2.5

Windows SteadyState bietet Benutzer-Rechte-Verwaltung und verschiedene Sicherheitseinstellungen.

48

Downloads!

Adverstising
  • Lizenz: Shareware
  • Downloads: 48
  • Aktualisiert: 22.06.2011

Windows SteadyState

Windows SteadyState ist ein Programm für Rechner, die sich mehrere Nutzer teilen oder die an öffentlichen Orten wie z. B. Internet-Cafés genutzt werden. Durch Änderungen der Benutzer-Rechte können Administratoren unbefugte System- und Dateiänderungen verhindern.

Nach dem Start von Windows SteadyState siehst Du den Startbildschirm vor Dir. Mit der Funktion "User Settings" kannst Du bereits bestehende Nutzerkonten ändern oder neue anlegen. Neben den Benutzerkonten kannst Du einstellen, ob Änderungen am System verhindert werden sollen, die maximale Nutzungsdauer pro Anmeldung, ob der Rechner nach Abmelden des Nutzers neu gestartet werden soll und die üblichen Angaben wie Passwort und Benutzerfoto. Danach wählst Du eine von vier vorgefertigten Sicherheitsstufen aus. Unter "General Restrictions" kannst Du Einstellungen zu Windowskomponenten vornehmen und ein Register weiter unter "Feature Restrictions" zu den Interneteinstellungen. Auf der letzten Seite des Wizzards siehst Du alle installierten Programme und kannst hierüber dessen Ausführung verhindern.

Auf der Startseite von Windows SteadyState sind noch drei weitere Einstellungsfunktionen. Unter "Set Computer Restrictions" verwaltest Du allgemeine Regeln zur Privatsphäre, den Ordner "Dokumente und Einstellungen", zur Speicherung der Benutzerprofile und zur Sicherheit. Mit dem Menüpunkt "Schedulded Software Updates" kannst Du Windows- und Antiviren-Updates verwalten. Ist der Rechner ein reiner Internet-Rechner, kannst Du die letzte Funktion "Disc Protection" aktivieren. Hiermit werden alle Änderungen in einem Festplatten-Cache gespeichert und beim Herunterfahren des Rechners gelöscht.

Windows SteadyState kannst Du bei uns kostenlos downloaden. Die Anwendung läuft auf Windows XP und Windows Vista. Die Vorgänger-Version lief unter dem Namen "Microsoft Shared Computer Toolkit". Diese solltest Du deinstallieren, bevor Du Windows SteadyState installierst, da es sonst zu Problemen kommen kann.

Versionsbeschreibung: Windows SteadyState

Die aktuelle Version von Windows SteadyState ist nun auch zu Windows Vista kompatibel. Sie bietet Dir die flexible Verwaltung von Benutzer-Rechten für eines oder mehrere Benutzerkonten. Mit verschiedenen Sicherheitseinstellungen kannst Du unbefugte Änderungen oder Zugriffe auf Rechnern, die von mehreren Usern genutzt werden, verhindern. Du kannst Anpassungen des Startmenüs vornehmen und das Ausführen von unbekannter Software verhindern. Mit dem "Disc Protector" richtest Du einen Festplatten-Cache ein.

Die wichtigsten Neuerungen des Windows SteadyState in der Version 2.5

• Jetzt auch Windows Vista kompatibel
• Verwaltung von individuellen Benutzer-Rechten
• Einrichten eines Festplatten-Caches
• Verhindern von unbefugten Änderungen
• Anpassungen des Startmenüs
• Verhinderung des Ausführens von unbekannten Programmen

Windows SteadyState program windows get windows free downloads windows telecharger windows steadystate steadystate windows windows steadystate windows7 download steadystate steadystate download microsoft steadystate shared computer toolkit download windows steadystate windows steadystate download steadystate 2.5 windows steadystate 2.5 microsoft shared computer toolkit windows steadystate alternative windows xp steadystate microsoft steadystate download windows-steadystate

Screenshots: Windows SteadyState

    Alles anzeigen

    Zuklappen

    • Gefällt Dir dieser Artikel?

    • 0

    Aktivität

    • Windows SteadyState letzter Download

    • Letzter Download vor: 1 Tage(n)
    • "2016-12-07T14:53:27+01:00"

    Aktualität

    • #<Program:0x007f84a9375f98>

    Entdecke Joosoft