Aktuelle Versionen:

  • Windows 4.92

Mit KaLoMa kannst Du Dein Essverhalten kontrollieren und die Kalorien der Nahrungsmittel bestimmen.

53

Downloads!

Adverstising
  • Lizenz: Shareware
  • Downloads: 53
  • Aktualisiert: 24.05.2011

KaLoMa

Der Sommer naht und es wird Zeit, die Hüften vom Winterspeck zu befreien. Wenn Du beim Blick in den Spiegel beschlossen hast, ein paar Pfunde zu verlieren, dann hast Du mit KaLoMa ein optimales Hilfsmittel. Mit diesem Programm kannst Du einfach und schnell die Kalorien Deiner Mahlzeiten berechnen lassen.

In KaLoMa sind keine Nahrungsmittel und Kalorientabellen vorhanden. Diese musst Du von der Herstellerseite downloaden und die Dateien in die entsprechenden Ordner entpacken. Das hört sich alles komplizierter an, als es ist. Nach der Installation kannst Du dann beginnen, deine Ernährung zu protokollieren. Dabei wird zwischen Frühstück, Mittag und Abendbrot unterschieden. Die entsprechende Mahlzeit wird von Dir über die Schaltfläche Berechnungstag ausgewählt. Für eine einzelne Mahlzeit werden dann die entsprechenden Nahrungsmittel eingegeben. Das ist ganz einfach. Du gibst in das Suchfenster den Begriff ein und es wird eine Liste angezeigt. In dieser klickst Du die entsprechende Bezeichnung an und gibst die Menge ein. Das ist wichtig, denn KaLoMa geht generell von 100 g aus. Unterhalb der Liste mit den Nahrungsmitteln zeigt Dir KaLoMa verschiedene Summen an. Dabei handelt es sich zum einen um die Kalorien für die Mahlzeit und zum anderen um die Gesamtsumme für den Tag. Falls Du auch dein Gewicht und den Körperfettanteil protokollieren möchtest, musst Du die Werte in die Felder oberhalb der Nahrungsmitteltabelle eintragen. Über verschiedene Funktionen kannst Du dir dann die Entwicklung der einzelnen Werte anschauen.

Nahrungsmittel, die kalorienreich sind und auf die während einer Diät verzichtet werden sollten, findest Du in der Tabelle nicht. Wenn Du diese Produkte trotzdem verzehrt hast, dann fügst Du diese einfach dazu. Dafür findest Du den Button Hinzufügen. Über diesen kannst Du dann den Namen, Nährwert, Fettwert und weitere wichtige Daten erfassen. Nach der Bestätigung der Eingabe findest Du das neue Nahrungsmittel am Ende der Tabelle von KaLoMa.

Einen weiteren Vorteil, den KaLoMa Dir bietet ist, dass ein Rechner integriert ist, mit dem Du deinen BMI berechnen kannst. Um diesen zu aktivieren, rufst Du unter dem Menüpunkt „Extras“ das Kontextmenü „BMI–Rechner“ auf. Für die Berechnung ist dann nur noch erforderlich, dass Du deine Größe und dein Gewicht in die entsprechenden Felder eingibst.

Versionsbeschreibung: KaLoMa

Das Programm KaLoMa ist ein idealer Begleiter, wenn Du an Gewicht verlieren möchtest. In dieser Version kannst Du einfach Deine Ernährung protokollieren. Die Nahrungsmitteltabellen sind einfach zu verwalten und bei Bedarf lassen diese sich ergänzen. Im Menü Extra kannst Du Deinen BMI regelmäßig berechnen lassen. Deine Ergebnisse werden auf Wunsch auch grafisch dargestellt. Ein Vorteil ist ebenfalls, dass Du die Daten in jede beliebige andere Anwendung exportieren kannst. Abnehmen beginnt im Kopf. Mit der Nutzung des Programms bist Du auf dem besten Weg zur Gewichtsreduzierung.

Wichtige Informationen zum Kalorienmanager

• Protokollfunktion über die Ernährung
• Berechnung des BMI
• fehlende Nahrungsmittel können mit den Werten ergänzt werden
• grafische Auswertung der Daten
• Export in andere Anwendungen möglich

KaLoMa kalomas josephine marcus josie earp goondiwindi queensland josephine earp photo josephine earp pictures kaloma

Screenshots: KaLoMa

    Alles anzeigen

    Zuklappen

    • Gefällt Dir dieser Artikel?

    • 1

    Aktivität

    • KaLoMa letzter Download

    • Letzter Download vor: 24 Woche(n)
    • "2016-06-18T03:11:12+02:00"

    Aktualität

    • #<Program:0x007f84a8dcf710>

    Entdecke Joosoft